Helikopter Marketing - Blog

Homepage
» Doppelter Content führt ...
  Helikopter Marketing - Blog
August '18



Doppelter Content führt nicht zu Bestrafungen

Mit 1 Kommentar

Laut Googles Blog führt doppelter Content nicht zur Abstrafung durch google. Google selbst wählt einfach die wichtigste Seite aus und versucht die Alternativen auszublenden.

Möchten Sie den doppelten Content sehen, so bietet es sich an die google URL um den Paramter &filter=0 zu ergänzen.

Weitere Infos:

Google Blog

Geschrieben von Matthias Jaekle

04.07.2007 um 12:28:55

Tags für diesen Artikel:


0 Trackbacks zu Doppelter Content führt nicht zu Bestrafungen

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentar zu Doppelter Content führt nicht zu Bestrafungen

  1. Leider werden aber die Links doppelt gezählt und schon stehen Schrottseiten oben und der User erhält schlechte Ergebnisse. Google & Co. meinen immer noch viele Seiten sind viel wertvoller Inhalt.

    Internetscout

    16 Aug 08 um 20:12

    Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA