Helikopter Marketing - Blog

Homepage
» Google Adwords
  Helikopter Marketing - Blog
August '22



Seite 3 von 3, insgesamt 8 Einträge
1 2 3

Google Adwords: Höchstes Gebot - beste Positionierung?

Ohne Kommentare

Nein. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn Google so einfach funktionieren würde. Die von Google verwendeten Systeme für Adwords sind weitaus komplexer. Eine bessere Näherung als das Höchstgebot steht ganz oben ist aber zweifellos, dass das Produkt aus dem maximalen Gebot, und der Click Through Rate am höchsten sein muss.

Für Anzeigen die doppelt so oft angeklickt werden muß folglich auch nur halb so viel geboten werden um die gleiche Positionierung zu erreichen. Es lohnt sich folglich die Anzeigentexte zu optimieren um die Klicks möglichst günstig einzukaufen!

Der Vorteil für Google: Klar - Anzeigen, die häufiger geklickt werden, spülen mehr Geld in Googles Kassen.

Der Vorteil für den Kunden: Anzeigen, die nie angeklickt werden, sind unwichtiger und wandern nach hinten.

Mit diesem einfachen System können alle zufrieden sein. Der Suchende, weil ihm die wichtigen Anzeigen weiter oben präsentiert werden. Der Werbende, weil er mit guten Anzeigetexten günstig Klicks einkaufen kann. Google, weil es seinen Umsatz optimiert und die Suchmaschinenoptimierer, weil die professionelle Nutzung des Systems bei seiner ganzen Komplexität fachmännischen Rat erfordert.

Schliesslich wollen Sie ja für Ihre Klicks auch nur soviel ausgeben wie nötig!

"Google Adwords: Höchstes Gebot - beste Positionierung?" vollständig lesen »

Geschrieben von Matthias Jaekle

02.01.2007 um 15:05:07

Abgelegt in Google Adwords

Tags für diesen Artikel:


Gefahr bei internationaler Content-Werbenetzwerk Nutzung

Mit 2 Kommentaren

Sie kennen sicher die Checkbox "Content-Werbenetzwerk" bei den Verteilungseinstellungen einer Adwords-Kampagne.

Was im Deutschsprachigen Raum noch zu funktionieren vermag weisst international erhebliche Risiken auf.

Bei einer multilingualen, weltweiten Kampagne ist die Gefahr unzählige wertlose Klicks aus allen Ecken der Welt zu bekommen erheblich größer als bei einer rein deutschen Kampagne.

Dass diese Gefahr nicht nur theoretischer Natur ist werden die meisten Personen mit Erfahrung in diesem Bereich bestätigen können.

Ob diese nun Klickbetrüger oder einfach nur gelangweilte Klicker erzeugen sei mal dahin gestellt. Solange Sie keine Leads erzeugen sind sie wertlos.

"Gefahr bei internationaler Content-Werbenetzwerk Nutzung" vollständig lesen »

Geschrieben von Matthias Jaekle

01.01.2007 um 12:59:36

Abgelegt in Google Adwords

Tags für diesen Artikel:


Seite 3 von 3, insgesamt 8 Einträge
1 2 3