Helikopter Marketing - Blog

Homepage
»
  Next Level Online Marketing
Mai '24



Seite 11 von 14, insgesamt 40 Einträge
18 9 10 11 12 13 14

Aufruf-zum-Handeln-Buttons

Ohne Kommentare

Studien in den USA haben ergeben, dass es sinnvoll ist, die komplette Kette der Informationsdarstellungen und damit auch die Formular-Buttons Ihrer Webseite auf eine maximale Usability auszurichten.

Das heisst, wenn es in Ihrem Text bei google und auf Ihrer Webseite darum geht ein kostenloses Muster zu bestellen, so sind Knöpfe die mit "Jetzt kostenloses Muster bestellen" beschriftet sind effektiver wie Standardtext a  la "Jetzt bestellen".

Zu einer all umfassenden Optimierung gehört folglich auch die Optimierung der Knöpfe und der Usability Ihrer Webseite insgesamt. Schliesslich soll der Kunde der durch Suchmaschinenmarketing-Maßnahmen auf Ihre Seite geholt wurde auch noch machen, wozu Sie ihn umworben haben.

Gerne beraten wir Sie hierzu.

 

 

Geschrieben von Matthias Jaekle

28.01.2007 um 13:10:00

Tags für diesen Artikel:


Suchmaschinenmarketing und die Usability

Ohne Kommentare

Suchmaschinenmarketing hat mehr mit Usability zu tun, als Sie vielleicht im ersten Moment glauben.

Die Ereigniskette hierbei ist sehr einfach:

  • Eine höhere Usability Ihrer Webseite erhöht auch deren Nutzen.
  • Eine höhere Usability Ihrer Webseite föhrt zu mehr Verkäufen über Ihre Webseite.
  • Mehr Verkäufe resultieren in einem höheren Umsatz und mehr Gewinn.
  • Höherer Umsatz ermöglicht weiteres Geld in Suchmaschinenmarketing Maßnahmen zu investieren und Ihren Gewinn noch weiter zu steigern.

Sie sehen, die Verbesserung der Usability Ihrer Webseite hat entscheidenden Einfluß auf den Nutzen Ihrer Internetpräsenz und ist einer der Bestandteile um Ihren Umsatz und Gewinn in die Höhe zu schrauben.

Gerne beraten wir Sie hierzu!

Geschrieben von Matthias Jaekle

27.01.2007 um 12:58:00

Tags für diesen Artikel:


Google Adwords: Höchstes Gebot - beste Positionierung?

Ohne Kommentare

Nein. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn Google so einfach funktionieren würde. Die von Google verwendeten Systeme für Adwords sind weitaus komplexer. Eine bessere Näherung als das Höchstgebot steht ganz oben ist aber zweifellos, dass das Produkt aus dem maximalen Gebot, und der Click Through Rate am höchsten sein muss.

Für Anzeigen die doppelt so oft angeklickt werden muß folglich auch nur halb so viel geboten werden um die gleiche Positionierung zu erreichen. Es lohnt sich folglich die Anzeigentexte zu optimieren um die Klicks möglichst günstig einzukaufen!

Der Vorteil für Google: Klar - Anzeigen, die häufiger geklickt werden, spülen mehr Geld in Googles Kassen.

Der Vorteil für den Kunden: Anzeigen, die nie angeklickt werden, sind unwichtiger und wandern nach hinten.

Mit diesem einfachen System können alle zufrieden sein. Der Suchende, weil ihm die wichtigen Anzeigen weiter oben präsentiert werden. Der Werbende, weil er mit guten Anzeigetexten günstig Klicks einkaufen kann. Google, weil es seinen Umsatz optimiert und die Suchmaschinenoptimierer, weil die professionelle Nutzung des Systems bei seiner ganzen Komplexität fachmännischen Rat erfordert.

Schliesslich wollen Sie ja für Ihre Klicks auch nur soviel ausgeben wie nötig!

"Google Adwords: Höchstes Gebot - beste Positionierung?" vollständig lesen »

Geschrieben von Matthias Jaekle

02.01.2007 um 15:05:07

Abgelegt in Google Adwords

Tags für diesen Artikel:


Seite 11 von 14, insgesamt 40 Einträge
18 9 10 11 12 13 14